Impfung gegen Rota-Virus

Die Konsequenzen einer Rota-Virus-Infektion sollte man nicht unterschätzen. Wenngleich aufgrund der guten medizinischen Versorgung in Österreich kaum Todesfälle auftreten, so ist eine Erkrankung jedenfalls eine schwere Belastung für das Kind. Wenn Ihr Kind nicht geimpft ist, sollten wir bei Ihrem nächsten Besuch dieses Thema besprechen.

Dieses Thema wurde in einem Artikel der Zeitschrift "Der Kassenarzt" diskutiert.